Über mich

Sina.jpg

Mein Name ist Sina Pohling, ich bin 1981 geboren und lebe

mit meiner Familie in der Stadt Oldenburg.

Ich bin:

  • Mutter von 3 Kindern

  • Sozialpädagogin B.A.

  • Resilienz-Trainerin

  • Stress- und Burnout Coach

  • Dozentin an der VHS

  • Kinder- und Jugend Coach (In der Weiterbildung)

Wir stecken gerade ALLE in einer Krise - doch es gibt Möglichkeiten die eigene Situation

zu verbessern!

Besonders Kinder profitieren von Eltern die sich mit ihren Problematiken auseinandersetzen.

 

- ein Schiff geht nicht unter wegen dem vielen Wasser drumherum -

es sinkt erst dann, wenn Wasser ins innere des Schiffes eindringt! Deshalb ist es so wichtig das wir unser

Schiff von innen trocken halten und auch unseren Kindern zeigen wie das funktionieren kann!

Wir müssen jetzt aktiv werden um unsere Gesundheit zu erhalten -

wir müssen jetzt die fatalen Auswirkungen begrenzen!   

 

Ich habe mich in den vergangenen Jahren persönlich viel mit Stress, inneren Ängsten,

Burnout-Prävention und der eigenen Resilienz (unserer Widerstandsfähigkeit) beschäftigt.

Nicht nur die heutigen Doppelbelastungen in Beruf und Familie stellen ein erhebliches

Gefährdungspotenzial für unsere Gesundheit dar. Es gibt so viele individuelle Faktoren, die uns an unsere Grenzen stoßen lassen

z.B. Homeschooling, Kindererziehung, Trennungen, Verluste usw.

Manche Menschen scheinen dabei so viel stärker zu sein als andere. Sie werden von Schicksalsschlägen nicht so stark umgeworfen und es scheint als perlt der Stress an ihnen nur so ab.

Warum ist das so? Was kann ich selbst tun um belastbarer zu werden und um zu mehr innerer Stärke zu gelangen?

Die eigene Belastbarkeit kann man trainieren und so die Fähigkeit erlangen, auch schwierige Situationen im Leben durchzustehen. Meine Aufgabe ist es, Impulse zu geben und im Training aufzuzeigen, wie die Lebensqualität verbessert werden kann.

 

In meiner ersten Ausbildung bin ich Erzieherin mit der Weiterbildung zur Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen. Ich habe 2008 eine Krippe gegründet und bis 2014 selbstständig geleitet, hier konnte ich viele Erfahrungen im Bereich der Konzeptarbeit und der Öffentlichkeitsarbeit sammeln. Danach zog es mich dann erstmal wieder aus familiären Gründen in den Bereich der Förderschule, wo ich bis heute gerne arbeite. Ich habe neben dem Beruf Soziale Arbeit studiert und zahlreiche Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Entspannungtechniken gemacht, wie z.B. PMR, Nordic Walking, Autogenes Training, Atemübungen, Yin-Yoga.

Schon lange habe ich von einer eigenen kleinen Praxis geträumt, um meiner Berufung zu folgen und Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Krisen oder schwierigen Lebensphasen zu helfen.

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail und wir überlegen gemeinsam welches Setting und welches Training am besten zu Ihnen persönlich und ihrer individuellen Situation passt.

 

Einzeltraining 1:1 Betreuung in der Praxis oder Online über Zoom

Kleingruppentraing (3-4 Teilnehmer) in der Praxis oder Online über Zoom

Sprechen Sie mich auch gerne auf die Kosten, Erstattungen von der Krankenkasse, Ratenzahlungen oder sonstige Rückerstattungsmöglichkeiten an.

 

Wussten Sie schon?  …ein Coaching oder Seminar ist steuerlich anerkannt und über die Werbungskosten absetzbar, wenn die Teilnahme beruflich orientiert ist. 

 

Meine Leistungen umfassen: